DIN A4 ist Standard.


    Scanziele





    Beidseitiger Scan (duplex)




    Weitere Scan-Eigenschaften










    Abmessungen in Zentimeter

    cm
    cm
    cm

    Gewicht in Kilogramm

    kg
    0

    -


    Multifunktions-Farblaserdrucker

    Mit dem Gesamtkostenrechner berechnen Sie in sekundenschnelle die Folgekosten für Tinte oder Toner in 36 Monaten.

    Geben Sie hier an wie viele Seiten Sie in etwa monatlich drucken:

    Mono-Seiten pro Monat

    Color-Seiten pro Monat

    10569
    1. Platz

    KYOCERA ECOSYS M5521cdn

    218,61 €

    13339
    2. Platz

    HP Color LaserJet Pro MFP M180n

    226,75 €

    10573
    3. Platz

    KYOCERA ECOSYS M5521cdw

    239,98 €

    10702
    4. Platz

    Lexmark CX417de

    256,69 €

    12562
    5. Platz

    Xerox WorkCentre 6025BI

    274,00 €

    12547
    6. Platz

    Canon i-Sensys MF631Cn

    277,58 €

    13340
    7. Platz

    HP Color LaserJet Pro MFP M181fw

    280,69 €

    12548
    8. Platz

    Canon i-Sensys MF633CDW

    293,97 €

    9674
    9. Platz

    Brother DCP-9022CDW

    298,21 €

    13343
    10. Platz

    HP Color LaserJet Pro MFP M280nw

    302,32 €

    9673
    11. Platz

    Brother DCP-9017CDW

    305,20 €

    13345
    12. Platz

    HP Color LaserJet Pro MFP M281fdw

    308,91 €

    13533
    13. Platz

    HP Color LaserJet Pro MFP M281fdwDEMO

    308,91 €

    13344
    14. Platz

    HP Color LaserJet Pro MFP M281fdn

    312,55 €

    9773
    15. Platz

    Brother MFC-9142CDN

    323,17 €

    13570
    16. Platz

    Ricoh SP C260SFNw

    330,36 €

    12549
    17. Platz

    Canon i-Sensys MF635Cx

    334,93 €

    11183
    18. Platz

    Xerox WorkCentre 6515DN

    337,00 €

    10165
    19. Platz

    HP Color LaserJet Pro MFP M277n

    341,97 €

    9777
    20. Platz

    Brother MFC-9332CDW

    344,01 €

    Wieso einen Multifunktionsdrucker kaufen?

    Moderne Büros müssen vielen Anforderungen gerecht werden. Die Miete und der Platz generell sind teuer und wertvoll. Als mobile und flexible Menschen muss das Equipment unseren vielfältigen Ansprüchen gerecht werden. MFP (Multifunktionsdrucker) sind dabei die Lösung für alle Aufgaben in Unternehmen, Abteilungen, Büros und Home Offices. Sie stehen bei Handwerkern, Freiberuflern, kleinen Unternehmen und in Abteilungen von großen Unternehmen. Oft bedienen sie ein Netzwerk an Nutzern als eine Lösung im Wlan oder Lan. Sie sind Universalgenies, denn sie haben alle Funktionen, die man täglich am Schreibtisch braucht: Sie können neben dem Drucken auch Scannen und Kopieren (3 in 1) und oft auch noch Faxen (4 in 1).


    Smarter Arbeiten

    Im Arbeitsalltag ist schon alles kompliziert genug, darum soll Software und Hardware so einfach wie möglich in der Handhabung sein. Und genau das macht Multifunktionsgeräte so beliebt. Sie:

    • nehmen wenig Platz ein
    • sparen Strom, da nur ein Gerät unterhalten werden muss
    • sind ökonomisch bei der Unterhaltung, Wartung und Nutzung
    • sind Hightech auf engsten Raum
    • vereinen viele Funktionen und Anwendungen in einem „All-in-one-Gerät“
    • sind elegant, schick und funktional … eben smart

    Noch smarter geht es nur, wenn Sie dann auch noch im Netzwerk und über WLAN von mobilen Endgeräten, wie Smartphones, Tablets und Notebooks, auf ein MuFu (Multifunktionsgerät) zugreifen und Druckaufträge kabellos absetzen. So kann man praktisch, effizient, sparsam und flexibel im Team arbeiten.


    Farbe und trotzdem die Kosten im Griff

    Farb-Multifunktionsdrucker sind heute fast der Standard in jedem Büro. Sie haben alle Möglichkeiten, doch für ein optimales Druckmanagement müssen von den Anwendern selbst einige Regeln beachtet werden. Um die Kosten im Griff zu halten, kann der Einsatz dieser flexiblen Hardware mittels Anweisungen an alle Mitarbeiter, die auf ein bestimmtes Gerät zugreifen, reglementiert werden, wie zum Beispiel:

    • auf unbedachtes Drucken zu verzichten
    • interne Dokumente nur in schwarz-weiß auszugeben
    • die Funktion des Farbdruckers nur zu aktivieren, wenn sie nötig ist, wie beim Druck eines Briefes oder Handout für externe Präsentationszwecke

    Unterstützen kann man den optimalen Umgang mit dem Gerät selbst und seinen Verbrauchsmaterialen, wenn der Multifunktions-Farblaserdrucker per Chipkarte dem Absender (Mitarbeiter oder Arbeitsplatz) des Druckauftrages zugeordnet werden kann. Dadurch erreicht man eine gewisse Selbstkontrolle und vermeidet die Verschwendung von Toner, Tinte und Papier.


    Die Ausstattung der Multitalente

    Multifunktionsgeräte gibt es als Tintenstrahler oder mit der Laser-Technologie und sogar im Business-Umfeld findet man TOP-Geräte beider Technologien. Die Auswahl ist groß bei allen Herstellern: von Brother, Dell, Epson, über HP, Kyocera, OKI, Ricoh bis zu Samsung. In der Regel besitzen sie standardmäßig einen USB-Anschluss. Daneben gibt es Drucker, die mit LAN, WLAN oder WIfi und Bluetooth ausgestattet sind.


    Worauf achten, wenn Sie ein Multifunktionsgerät bestellen möchten?

    Multifunktionsfähige Produkte können über eine Vielzahl an Funktionen verfügen und sind somit mehr als nur eine Kombination aus Kopierer, Drucker und Scanner sowie zusätzlicher Faxfunktion. Drucker mit einer Scan-to-EMail-Funktion ermöglichen es, eingescannte Dokumente vom Drucker per E-Mail direkt zum Empfänger zu senden. Ähnliche Funktionen stellen Scan-to-USB und Scan-to-PDF dar.


    Besonders praktische Funktionen und wichtige Kaufkriterien sind unter anderem:

    • ein automatischer Duplexdruck, bei dem man das Blatt nicht mehr manuell wenden muss, sondern eine Automatik das übernimmt
    • der Eco-Modus zum Energie-sparen
    • die AirPrint-Funktion für Apple-Geräte
    • oder die iPrint-Funktion für alle anderen Smartphones und Tablets

    Bereits beim Kauf sollten Sie unbedingt gleich die Folgekosten mit berücksichtigen. Nicht selten sind Ersatzpatronen oder Ersatz-Tonerkartuschen für preiswerte Modelle vergleichsweise teuer. Suchen Sie darum vorab nach einem Modell, für das Sie auf Rebuilt-Toner-Kassetten oder Refill-Tinten-Patronen zurückgreifen können. Ein weiteres wichtiges Kriterium beim Bestellen der Verbrauchsmaterialen für den Drucker oder MuFu ist der Vergleich der Füllmengen bzw. die Information, wie viele Seiten Papier mit einer Druckerpatrone oder Tonerfüllung gedruckt werden können.


    Fazit: Multifunktionsdrucker günstig bestellen aber richtig!

    Günstig bestellen oder kaufen kann man in jedem beliebigen Online-Shop. Doch was nützt einem ein billiger Drucker, wenn er nachher nicht zur eigenen Serverlandschaft, zum verwendeten Betriebssystem und der Arbeitsplatz-Software passt? Beratung durch unsere Experten spart da oft bares Geld und interne Ressourcen bei Ihnen. Bei Printer-Care erhalten Sie Support bei allen Fragen und einen Vor-Ort-Service von Fachleuten. Denn die wahren Zeit- und Kostenfresser sind nicht so sehr die Anschaffungskosten oder die Kosten für das Verbrauchmaterial, sondern die Zeiten, in denen die Hardware still steht, weil sie nicht funktioniert oder tut, was sie eigentlich tun soll. Entscheiden Sie sich für unseren Managed Print Service, wird der optimale Einsatz garantiert und die Geräte laufen dann, wenn sie sie brauchen und unterstützen sämtliche im Netzwerk befindlichen User.

    Unsere Kundenbewertungen
    Kostenlos!
    Hiermit dauerhaft Versandkosten sparen

    Mit dem Printer Care Online-Management bestellen Ihre Drucker, wenn Sie es wünschen, halb- oder vollautomatisch Toner & Tinte. Und das beste: Bei allen Bestellungen aus dem Online-Management ist der Versand kostenlos!

    Direkt vom Hersteller
    Hergestellt in Deutschland
    24 Monate Garantie

     

    Der Online-Shop für Drucker, originale Druckerpatronen, Rebuilt Toner & Refill Tinten.