5€ Sofortgutschein* für Ihre Newsletteranmeldung - Jetzt anmelden ⟶

    Tintenstrahl- oder Laserdrucker - Welchen soll ich kaufen?

    Tintenstrahl- oder Laserdrucker sind sowohl im privaten wie auch gewerblichen Bereich ein alltäglicher Begleiter. Sie sind wichtig für das Ausdrucken von kleinen Grafiken auf Handouts beispielsweise, Briefen, Notizen, Büchern usw. Tintenstrahl- oder Laserdrucker werden aber auch häufig zum Ausdrucken von Fotos und aufwendigen Grafiken verwendet.


    Tintenstrahl oder Laserdrucker

    © Bohbeh | Shutterstock.com & HP | hp.com



    Wichtige Kriterien beim Kauf von einem Laser- oder Tintenstrahldrucker

    Wenn ein neuer Drucker angeschafft werden soll, stellt sich häufig die Frage, ob ein Tintenstrahl- oder Laserdrucker sinnvoller ist. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Ob ein Tintenstrahl- oder Laserdrucker besser ist, liegt hauptsächlich am Verwendungszweck. Beide haben unterschiedliche Anschaffungskosten, Stromkosten und Kosten für den Papierverbrauch. Außerdem unterscheiden sie sich von der Druckgeschwindigkeit, Druckqualität und der Lichtempfindlichkeit gegenüber Umwelteinflüssen. Wenn der Tintenstrahl- oder Laserdrucker für gewerbliche Zwecke gebraucht wird, sollte möglicherweise zuerst geschaut werde, ob den vor allem Bildmaterial beim Drucken eine Rolle spielt oder der Fokus auf Texten liegt.


    Welche Vor- und Nachteile Laserdrucker haben

    Welche Vorteile Laserdrucker haben, soll hier erläutert werden. Laserdrucker werden oft als Schwarzweiß-Drucker verkauft. Der Farbdruck kann zwar nicht mit dem der Tintenstrahldrucker mithalten, dafür sind Grafiken und Texte in Schwarzweiß viel kontrastreicher und schärfer abgebildet, wenn Sie von Laserdruckern gedruckt wurden. Eines der Vorteile von Laserdruckern ist die höhere Druckgeschwindigkeit. Der Laserdrucker druckt nicht Zeile für Zeile wie der Tintenstrahldrucker, sondern das ganze Bild bzw. den ganzen Text auf einmal. Die Laser-Geräte arbeiten mit Tonerpulver, welches auf das Papier gebrannt wird. Dementsprechend sind die Drucke kaum empfindlich gegen äußere Einflüsse wie Sonneneinstrahlung, Wassertropfen, Schweiß und Speichel. Anders als beim Tintenstrahldrucker kann das Lasergerät auch nach sehr langer Zeit noch verwendet werden. Das Tonerpulver kann schließlich nicht eintrocknen. Die Kosten für das anfallende Papier sind sehr niedrig, denn im Gegensatz zu Tintenstrahldruckern benötigt ein Laserdrucker kein Spezialpapier. Normales Kopierpapier ist vollkommen ausreichend, um gute Drucke zu erzielen. Es können nahezu alle Papierarten zum Drucken verwendet werden. Nur das Spezialpapier für Tintenstrahldrucker gehört nicht in den Laserdrucker, da die Beschichtung schmelzen und das Gerät davon Schaden nehmen könnte. Die meisten guten Laserdrucker haben eine Duplexfunktion, mit der das beidseitige Drucken möglich ist, was wiederum weniger Papierkosten nach sich zieht.


    Natürlich gibt es Gründe, weshalb sich Menschen nicht entscheiden können, ob sie einen Laser- oder Tintenstrahldrucker wählen, denn auch der Laserdrucker hat diesem gegenüber einige negative Eigenschaften. Was bei der Wahl des richtigen Druckers zu berücksichtigen ist, ist u. a. der relativ hohe Anschaffungspreis. In der Regel kosten die günstigeren Laserdrucker etwa 100 bis 150 EUR. Vergleichbar gute Tintenstrahldrucker kosten da nur die Hälfte. Die Bildqualität von Laserdruckern kommt nicht im Entferntesten an die der Tintenstrahldrucker heran. Sie reicht zwar für einfache Grafiken, doch sobald sie anspruchsvoller werden, ganze Bilder und in Farbe gedruckt werden soll, ist ein deutlicher Qualitätsunterschied zu bemerken. Farbübergänge und Ränder sind sehen unnatürlich aus und das ganze Bild ergibt bei mehr oder weniger genauem Hinsehen ein Rastermuster, welches dadurch entsteht, dass sich die vier Tonerfarben nicht mischen, sondern nur in dicht aneinander liegenden Punkten auf das Papier eingebrannt werden können. Ein anderer kritischer Punkt, der bei dem Laserdrucker genannt werden muss, sind der Stromverbrauch und die damit verbundenen Kosten. Diese sind etwa fünfmal so hoch wie bei Tintenstrahldruckern. Zu den hohen Stromkosten kommt der hohe Tonerpreis hinzu. Allerdings ist der Preis pro ausgedruckter Seite weit niedriger als beim Tintenstrahler.


    Kurzübersicht Laserdrucker

      VORTEILE

    • Kontrastreichere Schwarz/Weiß-Ausdrucke
    • Deutlich höhere Druckgeschwindigkeit
    • Ausdrucke sind weitestgehend unempfindlich gegen externe Einflüsse wie Sonneneinstrahlung, Wassertropfen usw.
    • Patronen trocknen nicht ein
    • Fast alle Papiersorten nutzbar (außer Fotopapier)

      NACHTEILE

    • Höhere Anschaffungskosten
    • Deutlich schlechtere Qualität von Bild-Ausdrucken
    • Höhere Stromkosten

    Die Vor- und Nachteile von Tintenstrahldruckern

    Der größte Vorteil des Tintenstrahldruckers ist mit Abstand die herausragende Bildqualität der Drucke. Tintenstrahldrucker, die auf Spezialpapier drucken erzeugen eine Qualität wie sonst nur das Fotolabor. Anders als beim Laserdrucker werden hier keine Farbpunkte nebeneinander gesetzt, um Mischfarben herzustellen. Wie der Begriff schon vermuten lässt, arbeitet der Tintenstrahldrucker mit flüssiger Tinte und schafft somit natürlich aussehende Übergänge zwischen den Farben und Rändern. Der Anschaffungspreis und der Preis für die Tintenpatronen sind wesentlich günstiger. Allerdings darf dieses Kriterium nicht ausschlaggebend bei der Wahl von Tintenstrahl- oder Laserdrucker sein, denn der Preis pro Ausdruck ist viel höher. Abgesehen davon müssen Patronen häufiger gewechselt werden als Toner. Ein weiterer Nachteil des Tintenstrahlers ist die langsame Druckgeschwindigkeit. Wenn ein Laser- oder Tintenstrahldrucker gekauft werden soll, ist auch im Voraus festzustellen, wie haltbar der Aufdruck sein soll, denn dieser ist bei Tintenstrahldruckern nicht allzu hoch, wenn das Papier der Sonne oder Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Am ärgerlichsten ist aber der Reinigungsdurchgang mit Tinte nach jedem Einschalten. Dadurch geht Tinte verloren, die sonst zum Drucken verwendet werden könnte. Bei längerem Nichtbenutzen des Geräts trocknet die Tinte ein und verstopft die Düsen, sodass der Druckkopf unter Umständen teuer ersetzt werden muss.


    Kurzübersicht Tintenstrahldrucker

      VORTEILE

    • Sehr gute Qualität von Fotoausdrucken
    • Niedrige Anschaffungskosten

      NACHTEILE

    • Patronen trocknen bei Nichtgebrauch ein
    • Langsame Druckgeschwindigkeit
    • Höhere Kosten pro Ausdruck
    • Farbverbrauch bei regelmäßiger Patronenreinigung

    Fazit: Einen Tintenstrahl- oder Laserdrucker kaufen?

    Ob ein Tintenstrahl- oder Laserdrucker gekauft werden soll liegt daran, wie oft der Laser- oder Tintenstrahldrucker verwendet wird. Die Vorteile Laserdrucker bestehen in dem unkomplizierten Umgang. Es braucht kein teures Papier und der Drucker ist nach monatelanger Pause immer noch perfekt betriebsfähig. Der Tintenstrahler ist eher für Leute geeignet, die ihn regelmäßig benutzen. Die Antwort auf die Frage, ob der Kauf von einem Laser- oder Tintenstrahldrucker sinnvoll ist auch abhängig davon, für welchen Zweck der neue Drucker gebraucht werden soll. Der Tintenstrahldrucker erzeugt Bilder höchster Qualität und das Gerät sowie die Tintenpatronen sind günstig. Die Vorteile Laserdrucker liegen eher im Bereich des Schwarzweiß-Drucks.



    Nie wieder leere Tinten und Toner

    Wenn Sie es möchten, bestellen Ihre Drucker benötigte Toner & Tinte ab sofort ganz von alleine.
    Und das beste: Die Versandkosten bezahlen wir!

    Der Printer Care-Newsletter

    Jetzt mit 5€ Gutschein für Ihre erste Bestellung!*

    Unser Newsletter informiert Sie bequem über Rabatt-Aktionen für Ihren Drucker und News aus der Drucker-Welt.

    Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit kostenfrei möglich.
    Unsere Kundenbewertungen
    Kostenlos!
    Hiermit dauerhaft Versandkosten sparen

    Mit dem Printer Care Online-Management bestellen Ihre Drucker, wenn Sie es wünschen, halb- oder vollautomatisch Toner & Tinte. Und das beste: Bei allen Bestellungen aus dem Online-Management ist der Versand kostenlos!

    Direkt vom Hersteller
    Hergestellt in Deutschland
    24 Monate Garantie

     

    Der Online-Shop für Drucker, originale Druckerpatronen, Rebuilt Toner & Refill Tinten.