5€ Sofortgutschein* für Ihre Newsletteranmeldung - Jetzt anmelden ⟶

    STL Datei / STL Format

    Das STL Format wird genutzt um dreidimensionale Modelle zu erstellen. Anwendungsbereiche finden sich zum Beispiel beim Drucken in 3D oder bei der Herstellung von Bauteilen etwa für Maschinen. STL steht hierbei für "Standard Transformation Language", wobei auch "Surface Tesselation Language" oder "Standard Triangulation Language" durchaus gängig ist. Das STL Format ist wohl das verbreitetste und älteste Dateiformat, das für die Erstellung von Modellen in 3D verwendet wird.


    STL Datei

    © Guru 3D | Shutterstock.com



    Die Funktionsweise von STL

    Im STL Format wird die Oberfläche eines Objekts mit Dreiecken beschrieben. Es werden hierbei unterschiedlich Große Dreiecke generiert und aneinander gefügt. Durch das Zusammenfügen der Dreiecke ergibt sich dann näherungsweise die Oberfläche des Gesamtobjekts. Hierbei wird auch von Parkettierung oder Triangulierung gesprochen. Der Einfachheit halber kann man es sich so vorstellen wie einen Fußball, der seinerseits durch verschiedene geometrische Flächen zusammengenäht wird, und dadurch zu einer dreidimensionalen Kugel wird.


    Das Problem der Datenmenge bei STL Dateien

    Eine STL Datei hat häufig eine enorme Größe aufgrund der riesigen Datenmenge, die 3D-Modelle erforderlich machen. Dies hängt damit zusammen, dass die verwendeten Dreiecke gemeinsame Eckpunkte haben, häufig sind es vier oder fünf, und daher auch mehrfach aufgelistet werden. Andere Formate vermeiden diese Redundanz. Da es sich bei der Konstruktion um ein approximales Verfahren handelt, das also durch Annäherung funktioniert, sind für besonders genaue und exakte Darstellungen entsprechend viele Dreiecke nötig, was wiederum eine Auswirkung auf die Datenmenge hat. Auch die häufig verwendete Abspeicherung im ASCII-Code bei einer STL Datei führt zur Vergrößerung der Datenmenge. Eine Alternative ist hier die Abspeicherung im binären Code, die die Datenmenge signifikant reduziert.


    STL Schnittstellen

    Für die Überführung der STL Datei in Produktionsverfahren bedarf es einer STL Schnittstelle. In diesem Zusammenhang spricht man von STL als STereoLitographie. Für das STL Format wurden bereits früh diese Schnittstellen entwickelt und zur Verfügung gestellt, was für Hersteller von Maschinen und Hersteller von Software von großem Vorteil war. So ist es auch die standardisierte Schnittstelle vieler CAD-Systeme, über die die STL Datei übermittelt wird. Diese Übermitllung kann aber, wie im Folgenden dargestellt, durchaus zu Problemen führen.


    Umsetzungsprobleme, Syntax- und Datenfehler

    Bei der Übertragung einer STL Datei kann es zu Syntax- oder Datenfehlern kommen. Diese äüßern sich zum Beispiel darin, dass einzelne Dreiecksfacetten fehlen oder doppelt auftauchen. Weitere Umsetzungsprobleme entstehen abhängig vom verwendeten CAD-System dadurch, dass die dreidimensionale Grundkonstruktion im STL Format durch die zweidimensionale Darstellung, vor allem was gekrümmte Oberflächen betrifft, verfälscht wird.



    Nie wieder leere Tinten und Toner

    Wenn Sie es möchten, bestellen Ihre Drucker benötigte Toner & Tinte ab sofort ganz von alleine.
    Und das beste: Die Versandkosten bezahlen wir!

    Der Printer Care-Newsletter

    Jetzt mit 5€ Gutschein für Ihre erste Bestellung!*

    Unser Newsletter informiert Sie bequem über Rabatt-Aktionen für Ihren Drucker und News aus der Drucker-Welt.

    Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit kostenfrei möglich.
    Unsere Kundenbewertungen
    Kostenlos!
    Hiermit dauerhaft Versandkosten sparen

    Mit dem Printer Care Online-Management bestellen Ihre Drucker, wenn Sie es wünschen, halb- oder vollautomatisch Toner & Tinte. Und das beste: Bei allen Bestellungen aus dem Online-Management ist der Versand kostenlos!

    Direkt vom Hersteller
    Hergestellt in Deutschland
    24 Monate Garantie

     

    Der Online-Shop für Drucker, originale Druckerpatronen, Rebuilt Toner & Refill Tinten.