5€ Sofortgutschein* für Ihre Newsletteranmeldung - Jetzt anmelden ⟶

    Seitenränder bei den Laserdruckern

    Laserdrucker können ein Blatt Papier im Allgemeinen nicht ganz bis zum Rand bedrucken. Es bleibt immer ein weißer Streifen von etwa einem halben Zentimeter Breite übrig. Dabei handelt es sich um eine Sicherheitszone, die von den Herstellern definiert wird, da die Führungsschienen und Transportrollen eines Druckers nie hundertprozentig exakt arbeiten. Würden die Firmen einen Druck bis zum Papierrand erlauben, käme es daher immer wieder vor, dass Toner beim Druck nicht auf dem Papier, sondern im Inneren des Geräts landet. Diese Verschmutzungen könnten im Laufe der Zeit Schäden am Drucker hervorrufen.


    Seitenränder

    © TeroVesalainen | Pixabay.com



    So prüfen Sie die Breite des Seitenrandes Ihres Laserdruckers

    Die exakte Breite dieses Sicherheitsstreifens ist bei jedem Laserdrucker leicht unterschiedlich. Um herauszufinden, wie breit der nicht bedruckbare Seitenrand bei Ihrem Modell ist, gehen Sie folgendermaßen vor:


    1. Legen Sie in Word ein neues Dokument an und füllen Sie es mit einigen Zeilen Text.
    2. Rufen Sie dann das Fenster mit den Einstellungen zu den Seitenrändern auf.
    3. In Word finden Sie sie über „Seitenlayout – Seitenränder“, alternativ dazu erreichen Sie diese Einstellung auch über den Druckdialog.
    4. Setzen Sie alle vier Ränder auf „0 cm“ und bestätigen Sie mit „OK“.
    5. Es erscheint nun eine Meldung, dass die Maße für die Seitenränder außerhalb des bedruckbaren Seitenbereichs gesetzt sind.
    6. Nach einem Klick auf „Korrigieren“ zeigt Ihnen Word die Werte für die minimalen, nicht bedruckbaren Seitenränder bei Ihrem Drucker an.

    Falls Sie einen A3 Drucker besitzen, können Sie beim Druckbereich natürlich das Format für eine A4-Seite einstellen (210 x 297 Millimeter) und die Seite nach dem Druck ausschneiden. Ansonsten bleibt Ihnen nur ein Tintenstrahldrucker als Alternative – die meisten aktuellen Modelle beherrschen einen randlosen Druck. Die Tinte, die dabei ins Druckerinnere gelangt, wird einfach von einem kleinen Schwamm aufgesaugt.



    Nie wieder leere Tinten und Toner

    Wenn Sie es möchten, bestellen Ihre Drucker benötigte Toner & Tinte ab sofort ganz von alleine.
    Und das beste: Die Versandkosten bezahlen wir!

    Der Printer Care-Newsletter

    Jetzt mit 5€ Gutschein für Ihre erste Bestellung!*

    Unser Newsletter informiert Sie bequem über Rabatt-Aktionen für Ihren Drucker und News aus der Drucker-Welt.

    Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit kostenfrei möglich.
    Unsere Kundenbewertungen
    Kostenlos!
    Hiermit dauerhaft Versandkosten sparen

    Mit dem Printer Care Online-Management bestellen Ihre Drucker, wenn Sie es wünschen, halb- oder vollautomatisch Toner & Tinte. Und das beste: Bei allen Bestellungen aus dem Online-Management ist der Versand kostenlos!

    Direkt vom Hersteller
    Hergestellt in Deutschland
    24 Monate Garantie

     

    Der Online-Shop für Drucker, originale Druckerpatronen, Rebuilt Toner & Refill Tinten.