5€ Sofortgutschein* für Ihre Newsletteranmeldung - Jetzt anmelden ⟶

    Samsung Druckertreiber

    Auch wenn heute immer mehr Aufgaben direkt digital erledigt werden können, ist der Drucker aus den meisten Büros und Arbeitszimmern noch nicht weg zu denken. Der koreanische Konzern Samsung hat daher eine Vielzahl an Geräten im Angebot. Vom Multifunktions-Farbdrucker, der nebenbei noch scannen und faxen kann, bis hin zum ultraschnellen Laserdrucker in schwarz-weiß. Für alle Geräte gilt aber: Bei der Installation wird ein Samsung Druckertreiber benötigt. Oftmals wird dieser gleich automatisch installiert, teilweise muss er aber auch manuell gesucht werden. Was aber ist ein Gerätetreiber überhaupt? Wo findet man ihn? Und wie kann der Samsung Druckertreiber schnell und unkompliziert installiert werden?


    Wofür ist der Samsung Druckertreiber zuständig?

    Zwei Menschen kommunizieren über die Sprache miteinander. Sprechen sie allerdings nicht die selbe Sprache, muss ein Dolmetscher zum Einsatz kommen. Wird neue Hardware an den Computer angeschlossen, geschieht im Prinzip das selbe: Es wird eine Instanz benötigt, die die Kommunikation zwischen den beiden Geräten ermöglicht. Im Falle eines Druckers von Samsung erfüllt diese Aufgabe der Samsung Druckertreiber. Dabei handelt es sich um ein kleines Programm, das auf dem Computer installiert wird und es ermöglicht, dass das Betriebssystem alle Geräte auf die selbe Art und Weise ansprechen kann. In gewisser Weise handelt es sich also um den Übersetzer zwischen Computer und Drucker.


    Samsung Druckertreiber

    © 422737 | Pixabay.com



    Was passiert, wenn ich keinen Samsung Druckertreiber installiere?

    Ohne Treiber ist also die Kommunikation zwischen der neuen Hardware und dem Computer gestört. Im schlimmsten Fall erkennt der Rechner beispielsweise gar nicht, dass ein Drucker angeschlossen wurde. In einem solchen Fall kann dann natürlich auch nicht gedruckt werden. Aber selbst wenn das Samsung-Gerät erkannt wird, kommt es immer zu Reibungsverlusten, was die Leistungsfähigkeit beschränkt. Es empfiehlt sich daher grundsätzlich, den Samsung Druckertreiber zu installieren. Nur so ist sichergestellt, dass beide Geräte ihre volle Leistungsfähigkeit abrufen können und die Nutzung für den Kunden mit den größtmöglichen Vorteilen verbunden ist.


    Wie komme ich an einen Samsung Druckertreiber?

    Grundsätzlich gibt es mehrere Möglichkeiten, den Samsung Druckertreiber zu installieren:

    1. Mit der Installations-CD: Diese ist beim Kauf des Druckers in der Regel mit enthalten. Sie wird in das Laufwerk eingelegt und startet automatisch die Installation. Bei diesem Vorgang wird dann auch gleich der richtige Treiber installiert. Dies ist für den Kunden die einfachste Variante.

    2. Aus dem Internet downloaden: Ist die CD nicht mehr vorhanden, kann der Druckertreiber auch aus dem Internet heruntergeladen werden. Bei Samsung geschieht dies im sogenannten Support-Center. Dort muss zunächst das eigene Druckermodell angegeben werden. Die genaue Produktbezeichnung findet sich in der Regel in der Betriebsanleitung oder auf dem Gerät selbst. Wer gar keinen Anhaltspunkt hat, kann sich auch über verschiedene Kategorien durch die Produktpallette von Samsung navigieren. Ist der richtige Treiber gefunden, kann dieser ganz einfach heruntergeladen werden. Dabei muss allerdings darauf geachtet werden, dass immer der korrekte Treiber für das eigene Betriebssystem gewählt wird.

      Tipp: Der Treiber muss nicht auf dem Gerät installiert werden, mit dem er heruntergeladen wurde. Bei Rechnern ohne Internetanschluss ist es also möglich, den Treiber auf einem anderen Computer herunterzuladen, auf einem Zwischenmedium zu speichern und dann manuell zu installieren.

    3. Automatische Updates: Von Zeit zu Zeit müssen die Samsung Druckertreiber aktualisiert werden, um die Kommunikation zwischen den Geräten auf dem höchstmöglichen Niveau zu halten. In der Regel geschieht dies aber automatisiert im Hintergrund. Falls nicht kann - wie in Punkt 2 beschrieben - aber auch online nach aktuellen Treibern gesucht werden. Dies kann beispielsweise sinnvoll sein, wenn das Gerät unerwartete Probleme bereitet.

    Samsung Druckertreiber: So läuft die Installation ab

    In jedem Fall werden die heruntergeladenen Treiber bei Windows über den Gerätemanager installiert. Dort muss das entsprechende Gerät ausgewählt werden. Unter dem Reiter "Treiber" befindet sich dann das Feld "Treiber aktualisieren". Nach einem Klick darauf, kann dann der heruntergeladene Treiber ausgewählt und installiert werden. Der Installationsvorgang läuft weitgehend automatisiert ab.

    Bei einem Samsung Druckertreiber, der sich auf einer mitgelieferten CD befindet, handelt es sich hingegen in der Regel um eine einfache .exe Datei. Bei dieser gelangt man durch einen Doppelklick in das Installationsmenü. Auch hier müssen keine eigenen Einstellungen mehr vorgenommen werden, sondern der Treiber installiert sich von selbst. Teilweise ist es aber notwendig, den AGBs oder Lizenzbedingungen zuzustimmen. Dies kann bei einem Samsung Druckertreiber aus dem offiziellen Support-Center aber bedenkenlos getan werden.



    Nie wieder leere Tinten und Toner

    Wenn Sie es möchten, bestellen Ihre Drucker benötigte Toner & Tinte ab sofort ganz von alleine.
    Und das beste: Die Versandkosten bezahlen wir!

    Der Printer Care-Newsletter

    Jetzt mit 5€ Gutschein für Ihre erste Bestellung!*

    Unser Newsletter informiert Sie bequem über Rabatt-Aktionen für Ihren Drucker und News aus der Drucker-Welt.

    Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit kostenfrei möglich.
    Unsere Kundenbewertungen
    Kostenlos!
    Hiermit dauerhaft Versandkosten sparen

    Mit dem Printer Care Online-Management bestellen Ihre Drucker, wenn Sie es wünschen, halb- oder vollautomatisch Toner & Tinte. Und das beste: Bei allen Bestellungen aus dem Online-Management ist der Versand kostenlos!

    Direkt vom Hersteller
    Hergestellt in Deutschland
    24 Monate Garantie

     

    Der Online-Shop für Drucker, originale Druckerpatronen, Rebuilt Toner & Refill Tinten.