BACK TO SCHOOL-AKTION - 5 € Rabatt ab 35 € Bestellwert auf alle Printer Care-Produkte! CODE: 5eur1907

    PDF Datei mit PDF Drucker erstellen

    Sie sind auf der Suche nach Antworten wie PDF Drucken funktioniert? In diesem Artikel finden Sie die Lösung und erfahren wie leicht sich PDF Datei erstellen lassen. Im ersten Moment verwirrt das Wort "PDF drucken" doch sehr, weil es sich nicht wirklich um einen realen Ausdruck handelt. Besser klingt "PDF Datei erstellen" und so lässt es sich auch eher erklären. Fakt ist jedoch, dass es sogenannte PDF-Drucker gibt, die als virtuelle Druckmaschinen agieren. Auch von diesem Begriff sollte sich niemand irrleiten lassen.

    PDF Drucker

    © Рома Алексеев | 123rf.com


    Sie benötigen dazu weder einen Drucker, noch Druckerpatronen oder einen Toner. Das ganze klingt im ersten Moment komplizierter als es ist und sobald der PDF Drucker installiert ist, geht alles leichter von der Hand.


    Einen PDF-Drucker installieren

    Die gute Nachricht, in manchen Programmen ist bereits solch ein Drucker installiert. Beispielsweise in Photoshop oder in MS Word. Ob solch einer installiert ist, lässt sich leicht herausfinden. Gehen Sie auf Start und dann auf Geräte & Drucker und schauen Sie nach, ob sich dort ein PDF Drucker befindet. Beispielsweise von Acrobat, wenn Professional installiert ist. Falls noch kein Drucker vorhanden ist, gibt es die Möglichkeit, sich kostenlose aus dem Internet runterzuladen.

    Diese beiden Programme können Sie sich kostenlos als PDF Drucker herunterladen:
    PDF24 oder PDF Creator.


    PDF Datei erstellen leicht gemacht

    Ist der Drucker einmal installiert, ist der eigentliche Druck ein Kinderspiel. Denken Sie daran, ein PDF ist quasi ein digitaler Ausdruck und ermöglicht es Ihnen beispielsweise Dokumente an andere Menschen weiterzureichen. Diese können die PDF nicht einfach verändern, wenn Sie beim PDF Druck eine Sperre setzen. Nehmen wir an, Sie möchten eine PDF Datei erstellen. Diesmal in Word.

    1. Verfassen Sie den Text
    2. Lesen den Sie den Text Korrektur
    3. Speichern Sie den Text als .doc zur Sicherheit ab
    4. Klicken Sie auf Datei - Drucken und wählen den PDF Drucker aus
    5. Dokument drucken und das PDF Datei erstellen ist im Gang.

    In Programmen wie Word gibt es noch eine zweite Möglichkeit zum PDF drucken

    1. "Speicher unter" anklicken
    2. Bei Dateiendung PDF auswählen
    3. Etwaige Optionen zum drucken anwählen (um das Dokument mit einem PW zu schützen?
    4. Abspeichern

    PDF Datei mit Hilfe eines PDF Programmes erstellen

    Die PDF Funktionen in Word und Co sind für schnelle Dokumente zwischendurch hilfreich, jedoch kommt sie an ihre Grenzen. Deswegen lohnt sich der Download eines PDF Druckers auf jeden Fall. Mit PDF24 lassen sich unterschiedlichste Dinge realisieren. Ein wichtiger Punkt neben dem PDF drucken ist zum Beispiel das Zusammenfügen mehrere Dokumente, dies funktioniert bei PDF24 per Drag-Drop. Ferner lassen sich noch weitere Einstellungen hinzufügen, zum Beispiel ob jemand anderer die Datei überschreiben oder bearbeiten darf. Diese Funktionen sind fast bei allen PDF Programmen vorhanden und erklären sich quasi von selbst.


    Eine PDF Datei erstellen mit PDF24

    Dieser PDF Drucker macht für all jene Sinn, die zum Beispiel kein Word besitzen und direkt im Programm PDF Datei erstellen und umwandeln möchten. PDF24 lässt sich als Software öffnen und darin gibt es verschiedene Funktionen. Es lassen sich Dateien zusammenfügen, aber auch bereits bestehende PDF Dateien konvertieren.

    Hier gibt es ein kleines Tutorial für Sie, wie Sie eine PDF mit dem PDF24 erstellen.

    1. Öffnet PDF24
    2. Ziehen Sie das gewünschte Dokument per Drag & Drop auf die Ablage
    3. "Speichern unter" anklicken
    4. Die gewünschten Einstellungen vornehmen
    5. Zum Beispiel mit Passwort schützen
    6. Berechtigungen vergeben
    7. Qualität auswählen
    8. Wasserzeichen hinzufügen etc.
    9. Weiter klicken, Dateinamen eingeben und speichern klicken


    PDF drucken mit dem PDF Creator

    Ein weiterer guter Drucker ist der PDF Creator. Dieser ist direkt in den Programmen integriert und wird auch dort aufgerufen. In Word befindet sich wie erwähnt, unter den installierten Druckern.

    1. Auf Drucken klicken
    2. PDF Creator Drucker auswählen
    3. PDF Drucken bestätigen
    4. Jetzt öffnet sich ein PDF Creator Aktionsfenster
    5. Werden noch weitere Seiten hinzugefügt, auf Sammeln klicken.
    6. Handelt es sich nur um das eine Dokument, auf speichern drücken, Dateiname eingeben und abspeichern.
    7. Der PDF Creator erstellt automatisch das PDF.

    Fazit: Es gibt eine Vielzahl an PDF-Drucker. PDF Creator und PDF24 waren nur Beispiele. Für die meisten Arbeiten genügt ein Freeware Programm. Wichtig ist, dass die Einstellungen nachvollziehbar für Sie sind. Aber mit ein wenig Einarbeitung ist es nicht schwer sich zu Recht zu finden.



    Nie wieder leere Tinten und Toner

    Wenn Sie es möchten, bestellen Ihre Drucker benötigte Toner & Tinte ab sofort ganz von alleine.
    Und das beste: Die Versandkosten bezahlen wir!

    Der Printer Care-Newsletter

    Jetzt mit 5€ Gutschein für Ihre erste Bestellung!*

    Unser Newsletter informiert Sie bequem über Rabatt-Aktionen für Ihren Drucker und News aus der Drucker-Welt.

    Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit kostenfrei möglich.
    Unsere Kundenbewertungen
    Kostenlos!
    Hiermit dauerhaft Versandkosten sparen

    Mit dem Printer Care Online-Management bestellen Ihre Drucker, wenn Sie es wünschen, halb- oder vollautomatisch Toner & Tinte. Und das beste: Bei allen Bestellungen aus dem Online-Management ist der Versand kostenlos!

    Direkt vom Hersteller
    Hergestellt in Deutschland
    24 Monate Garantie

     

    Der Online-Shop für Drucker, originale Druckerpatronen, Rebuilt Toner & Refill Tinten.