5€ Sofortgutschein* für Ihre Newsletteranmeldung - Jetzt anmelden ⟶

    Drucker Preisvergleich

    Mit der modernen Technik bieten die Drucker von heute viele unterschiedliche Möglichkeiten für die effektive Anwendung. Mit unterschiedlichen Techniken und einer breiten Auswahl unterschiedlicher Modelle gehen gleichzeitig aber auch unterschiedliche Preise und unterschiedliche Preiskategorien einher. Da sich besonders in den letzten Jahren viel auf dem Druckermarkt getan hat, sind oft benannte Vor- und Nachteile der jeweiligen Techniken heute nicht mehr uneingeschränkt valide. So bedarf der Kauf eines neuen Druckers einer eingehenden Analyse und Auseinandersetzung mit den am Markt verfügbaren Kaufoptionen.


    Drucker Preisvergleich

    © printer-care.de


    Laserdrucker im Vergleich

    Im Druckkosten Vergleich hatten die Laserdrucker lange die Nase vorn und waren daher besonders in Unternehmen eine feste Größe des Bürobedarfs. Die All-in-One Geräte bestehend aus Drucker, Scanner, Kopierer und Fax bieten auch heute noch für größere und kleinere Arbeitsgruppen eine sehr gute Option. Auch mit seiner Druckgeschwindigkeit kann der Laserdrucker nach wie vor überzeugen. Gute Modelle schaffen problemlos mehr als 20 Seiten pro Minute, dies spart auf Dauer viel Zeit im Alltag. Im direkten Preisvergleich zum Tintenstrahldrucker liegen die ersten Einsteigermodelle der Lasertechnologie nach wie vor über denen eines Tintenstrahldruckers. Den Einstieg unter den Laserdruckern machen die schwarz-weiß Modelle, die wirklich nur das klassische Drucken von Dokumenten liefern. Hier starten Drucker bei etwa 100 Euro. Die ersten Farblasermodelle beginnen bei ca. 150 € und wer sich für ein Multifunktionsgerät interessiert sollte mit einem Einstiegspreis von ca. 250 € Rechnen. Je nach Einsatzgebiet, Druckgeschwindigkeit und erweitertem Funktionsumfang sind natürlich durchaus Preise von mehreren Hundert Euro realistisch. Für den privaten Gebrauch kann sich ein schwarz-weiß Laserdrucker oder ein Farblaserdrucker durchaus lohnen, wenn entsprechend häufig gedruckt wird.


    Tintenstrahldrucker im Vergleich

    Die Tintenstrahldrucker kommen nach wie vor primär im privaten Umfeld zum Einsatz. Der Tintenstrahldrucker überzeugt private Anwender mit einem sehr günstigen Anschaffungspreis. Erste Geräte sind ab ca. 40 € erhältlich. Wer sich für einen Tintenstrahldrucker mit erweitertem Funktionsumfang interessiert kann für einen kleinen Aufpreis ein Multifunktionsgerät wählen. Günstige Modelle sind ab ca. 50 € erhältlich und bieten ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Je nach individuellen Ansprüchen und Druckqualität liegt ein gutes Mittelklassemodell bei etwa 150 €. Beim Kauf eines Tintenstrahldruckers sollte bereits auf den Preis der Verbrauchsmaterialien geachtet werden. Ein sehr günstiger Drucker in der Anschaffung, kann oft mit teuren Verbrauchsmaterialien enttäuschen. Oft lohnt es sich, beim Gerät etwas tiefer in die Tasche zu greifen und dafür bei den Folgekosten für die Verbrauchsmaterialien zu sparen.


    Der praktische Alleskönner: All-In-One Drucker

    Wie bereits erwähnt ist der Multifunktionsdrucker, auch bekannt als All-In-One Drucker, ein praktischer Begleiter und Drucker für den Alltag. Sowohl im professionellen wie auch im privaten Einsatzbereich kann er seine Vorteile ausspielen. Mit mehreren Funktionen fallen die Preise im Multifunktionsdrucker Preisvergleich zwar ein wenig höher aus, die Anschaffungskosten sind aber weiterhin sehr günstig. Die Multifunktionsdrucker im Preisvergleich kombinieren neben dem klassischen Drucker in der Regel mindestens noch einen Kopierer und einen Scanner. Einige der Drucker aus dem Multifunktionsdrucker Preisvergleich sind zudem mit einer Fax-Funktion ausgestattet und erlauben somit sowohl das Empfangen wie auch das Versenden von Faxen. Im Multifunktionsdrucker Preisvergleich bieten die Hersteller die ersten Produkte zu einem Preis ab etwa 60 Euro an, es geht aber auch im Multifunktionsdrucker Preisvergleich deutlich teurer. Preise von weit über einhundert Euro für eine sehr gute und moderne Variante sind somit im Drucker Preisvergleich keine Seltenheit. Multifunktionsdrucker gibt es selbstverständlich mit beiden oben beschriebenen Techniken.


    3D-Drucker im Vergleich

    Ganz anders als beim Laserdrucker Vergleich oder auch beim Tintenstrahldrucker Vergleich sieht es beim modernen 3D Drucker aus, hierbei handelt es sich um eine komplexe und moderne Technik. Tintenstrahldrucker im Vergleich oder auch die Laserdrucker im Vergleich arbeiten mit Papier, erzeugen also dann auf diesen den gewünschten Ausdruck. Moderne 3D Drucker hingegen erstellen ein mehrdimensionales Objekt nach den Vorlagen aus unterschiedlichen Materialien, in der Regel aus Kunststoffen. Im Drucker Preisvergleich sind die 3D Drucker somit auch die teuersten Varianten, selbst ganz einfache Modelle kosten im Drucker Preisvergleich über 300 Euro.


    Drucker Vergleich - Eine Übersicht

    • Laserdrucker: Schnell, kostengünstiger Unterhalt, Preisregion zwischen 150 bis weit über 1000 Euro
    • Tintenstrahldrucker: Günstige Anschaffung, einfache Bedienung, wenig Funktionen, Preisregion zwischen 30 bis 150 Euro
    • Multifunktionsdrucker: Praktisch, umfangreich ausgestattet, Preisregion zwischen 50 bis 300 Euro
    • 3D Drucker: Moderne Technik, wenig Einsatzmöglichkeiten, Preisregion zwischen 300 bis weit über 1000 Euro

    Unsere Produktempfehlungen



    Der Druckkosten Vergleich

    Ob Multifunktionsdrucker Preisvergleich oder der beliebte Laserdrucker im Vergleich, sehr wichtig vor dem Kauf ist auch der Druckkosten Vergleich. Dieser Druckkosten Vergleich entscheidet über einen längeren Zeitraum der Anwendung, ob der Laserdrucker im Vergleich oder der Tintenstrahldrucker im Vergleich wirklich günstig und preislich attraktiv ist. Der Kunde hat es mit dem Multifunktionsdrucker Preisvergleich zwar zu einem großen Teil in der Hand, die Investitionskosten zu senken, der Druckkosten Vergleich geht aber noch ein deutliches Stück für den Anwender weiter. Hier rücken die Patronen und Toner in den absoluten Fokus. Diese sind gerade bei großen Herstellern wie Canon oder Hewlett Packard alles andere als günstig. Alternative Produkte und wieder befüllte Patronen und Toner können im Druckkosten Vergleich dafür sorgen, die eigenen Druckkosten deutlich zu senken und somit eine günstigere Anwendung des Druckers im Alltag zu ermöglichen.


    Moderne Drucker vs. alte Vorurteile

    Wie bereits erwähnt, haben die Druckerhersteller in den letzten Jahren ordentlich nachgerüstet und dafür gesorgt, dass die klassischen Vor- und Nachteile von Laser- und Tintenstrahldruckern heute nicht mehr eindeutig valide sind. Waren Tintenstrahldrucker früher für die Anwendung im Unternehmen eher ungeeignet, haben besonders die Hersteller HP und Epson ordentlich nachgerüstet und Modelle auf den Markt gebracht, die trotz Tintentechnologie dem Laserdrucker ebenwürdig sind. Ob Geschwindigkeit oder Druckkosten – Tinte ist heute in der Lage auch im professionellen Bereich zum Einsatz zu kommen und bietet so eine echte Alternative zum Toner.



    Das könnte Sie interessieren:


    Nie wieder leere Tinten und Toner

    Wenn Sie es möchten, bestellen Ihre Drucker benötigte Toner & Tinte ab sofort ganz von alleine.
    Und das beste: Die Versandkosten bezahlen wir!

    Der Printer Care-Newsletter

    Jetzt mit 5€ Gutschein für Ihre erste Bestellung!*

    Unser Newsletter informiert Sie bequem über Rabatt-Aktionen für Ihren Drucker und News aus der Drucker-Welt.

    Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit kostenfrei möglich.
    Unsere Kundenbewertungen
    Kostenlos!
    Hiermit dauerhaft Versandkosten sparen

    Mit dem Printer Care Online-Management bestellen Ihre Drucker, wenn Sie es wünschen, halb- oder vollautomatisch Toner & Tinte. Und das beste: Bei allen Bestellungen aus dem Online-Management ist der Versand kostenlos!

    Direkt vom Hersteller
    Hergestellt in Deutschland
    24 Monate Garantie

     

    Der Online-Shop für Drucker, originale Druckerpatronen, Rebuilt Toner & Refill Tinten.