5€ Sofortgutschein* für Ihre Newsletteranmeldung - Jetzt anmelden ⟶

    Drucken vom Handy, iPad oder iPhone - Ratgeber rund um Drucker Apps von HP, Canon & Co.

    Um vom Handy oder Tablet drucken zu können, benötigt in der Regel einen netzwerkfähigen Drucker und eine entsprechende App, die eine kabellose Verbindung zwischen dem Mobilgerät und dem Drucker ermöglicht. Sowohl die gängigen Druckeranbieter als auch Drittanbieter stellen diesen Service zur Verfügung. So gestaltet sich das Drucken vom Handy meist einfacher, als anfangs vielleicht befürchtet.


    Inhaltsverzeichnis
    1. Welche Voraussetzungen müssen Sie für das Drucken vom Handy erfüllen?
    1.1 Unsere TOP Druckerauswahl mit AirPrint
    2. Den WLAN-Drucker für das mobile Drucken einrichten
    3. Drucken vom iPod oder iPhone
    3.1 Drucken vom iPad
    3.2 Drucken von iOS-Geräten ohne einen Drucker mit AirPrint-Schnittstelle
    4. Das Drucken vom Handy mit der HP ePrint App
    4.1 Weitere HP Drucker Apps
    5. Drucker Apps weiterer relevanter Hersteller
    5.1 Die Canon Drucker App
    5.2 Die Brother Drucker App
    5.3 Die Epson Drucker App
    6. Fremdanbieter-Apps zum Drucken vom Handy

    Drucken vom Handy

    © Andrey Popov | Shutterstock.com



    1. Welche Voraussetzungen müssen Sie für das Drucken vom Handy erfüllen?

    Nur die wenigsten Handys verfügen derzeit über eine Druckerversion "ab Werk". Wer also einen schnellen Weg für das Drucken vom Handy sucht, wird meist enttäuscht, wenn er zum Beispiel über ein älteres Smartphone verfügt. Google Android ist zum Beispiel erst ab Version 4.4 mit einer Funktion für das Drucken ausgestattet. Damit das Drucken vom Handy funktioniert, müssen jedoch der WLAN-Drucker sowie die App über die Funktion namens Android Print verfügen. Da nicht jeder Browser auf die entsprechende Google-Funktion zurückgreift, ist in diesen Fällen eine zusätzliche App oder der Umweg über das Internet nötig. Das Drucken vom iPhone oder dem iPad funktioniert immer dann problemlos, wenn der zur Verfügung stehende Drucker und das Apples iPhone beziehungsweise iPad das WLAN-Protokoll "AirPrint" unterstützen, welches speziell von Apple für diesen Zweck entwickelt wurde. AirPrint ist in einigen Druckern von Drucker-Herstellern wie HP, Canon und Samsung sowie Epson vorinstalliert - hier finden Sie eine passende Übersicht unserer Drucker. Der Drucker und das jeweilige iOS-Gerät finden sich selbstständig, sofern sie sich während des Druckerauftrages im gleichen Wlan-Netz befinden.


    1.1 Unsere TOP Druckerauswahl mit AirPrint



    Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl Ihres neuen Druckers? Nutzen Sie unseren Drucker-Kaufberater und finden Sie den passenden Drucker mit den günstigsten Gesammtkosten.




    2. Den WLAN-Drucker für das mobile Drucken einrichten

    Das WLAN bietet mehrere Vorzüge und das nicht nur für das Drucken vom Handy. Wer mehrere Rechner oder Endgeräte im Haus hat, kann durch das WLAN den sonst üblichen Kabelsalat vermeiden. Aber damit das Drucken vom Handy auch funktioniert, benötigt man, wie schon erwähnt, einen WLAN fähigen Drucker. Da es Drucker mit einer WLAN Funktion bereits ab rund 70 Euro zu kaufen gibt, ist die Anschaffung selbst meist nicht das Problem. Anders sieht es da jedoch mit dem Einrichten des Druckers aus. Deshalb hier ein paar kleine Tipps, damit der WLAN fähige Drucker auch schnell zum Einsatz kommen kann: Hat man sich für einen Drucker entschieden und ihn gekauft, muss zuerst ein drahtloses Heimnetzwerk eingerichtet werden, falls dies nicht schon zu einem früheren Zeitpunkt geschehen ist.


    Das geht ganz einfach über Windows. Dazu den Drucker sowie den PC einschalten und den Software-Treiber des WLAN fähigen Druckers auf dem PC installieren. Wichtig ist, dass Drucker und PC auch während der Installation miteinander verbunden sind. Bei manchen Druckern funktioniert die Installation auch ohne das Verbinden der beiden Geräte. Unter der Option Druckereinstellungen (WiFi-Setup) kann man in diesem Fall direkt über das LCD-Panel des Druckers den Namen (SSID) und das Passwort des eigenen Netzwerkes eingeben.


    Möchte man auch Drucken vom Handy, so muss beim Kauf des Druckers darauf geachtet werden, dass beide Geräte miteinander kompatibel sind. Eine ausführliche Anleitung zum WLAN Drucker einrichten finden Sie hier.


    Drucken vom Handy mit WLAN Drucker

    © geralt | Pixabay.com


    3. Drucken vom iPod oder iPhone

    Das Drucken vom iPhone oder dem iPod gestaltet sich mit einem AirPrint-fähigen Drucker recht einfach:

    1. Die App öffnen, mit der gedruckt werden soll.
    2. Die Druckoption auswählen durch Antippen des Einstellungssymbols oder des Bereitstellungssymbols der App. (Achtung: Nicht jede App unterstützt AirPrint. Falls keine Druckoption zu finden ist, muss in der Bedienungsanleitung oder unter der Rubrik Hilfe nachgesehen werden.)
    3. Auf "Drucken" tippen.
    4. Den Drucker auswählen.
    5. Die Anzahl der Kopien wählen.
    6. Die Anzahl der Kopien wählen.
    7. Den Druckauftrag erteilen.

    Möchte man den Druckauftrag abbrechen, kann man wie folgt vorgehen:

    1. Doppelklick auf die Home-Taste.
    2. Option "Druckerzentrale" auswählen.
    3. Option "Drucken abbrechen" wählen.

    Drucken vom iPad

    © regdezemog | pixabay.com



    3.1 Drucken vom iPad

    Bevor das Drucken vom iPad möglich ist, sollten Sie überprüfen ob Ihr Drucker AirPrint fähig ist. Unterstützt Ihr Drucker diese Funktion, können Sie beim Drucken vom iPad wie folgt vorgehen:


    1. Öffnen Sie die App aus der Sie etwas drucken möchten.
    2. Wählen Sie das Freigabe-Symbol bzw. die drei Punkte aus.
    3. Tippen Sie nun auf das Druckersymbol und wählen Sie einen AirPrint-fähigen Drucker aus der Liste aus.
    4. Wählen Sie die Anzahl der Kopien und geben Sie eventuell weitere Druckinformationen, wie den Druckbereich, ein.
    5. Wählen Sie im Anschluss den Befehl „Drucken“ oben rechts am Display aus.

    Ihr Druckauftrag wird jetzt an den Drucker übermittelt und das Drucken vom iPad erfolgt.


    TIPP: Nicht alle Apps unterstützen das Drucken vom IPad. Sollten Sie Probleme haben, können Sie unter dem Punkt Hilfe der jeweiligen App nähere Informationen recherchieren.


    3.2 Drucken von iOS-Geräten ohne einen Drucker mit AirPrint-Schnittstelle

    Besitzt man einen älteren Drucker oder ein Gerät ohne eine AirPrint-Schnittstelle, so muss man deshalb nicht gleich einen neuen Drucker kaufen. Denn auch für dieses Problem bietet der Handel eine gute Möglichkeit, damit das Drucken vom iPhone ohne Probleme funktioniert. Die Lösung: Primos. Denn Primos macht das mobile Drucken vom iPhone oder das Drucken vom iPad immer und überall möglich. Primos ist eine kompakte Box der Firma SEH, welche als universelle Drucklösung für einen professionellen Einsatz konzipiert wurde. Es wird weder ein Arbeitsplatzrechner als Druckserver oder ein Drucker mit einer AirPrint-Schnittstelle benötigt. Das erspart umständliche Treiber-Installationen und Konfigurationen. Einmal in das WLAN Heimnetzwerk eingebunden, vereinfacht primos das Drucken vom iPhone oder dem iPad. Es können sogar gleichzeitig bis zu 10 Endgeräte Druckprozesse in Auftrag geben. So gestaltet sich das Drucken vom Handy jederzeit einfach und problemlos.


    4. Das Drucken vom Handy mit der HP ePrint App

    Mit der App von HP ePrint wird das Drucken vom Handy durch den einfachen Zugriff auf Fotos und Dokumenten ermöglicht. HP ePrint ist ein sicherer auf einer Cloud basierenden Dienst. Dies unterscheidet HP ePrint von anderen Drucker Apps, bei denen sich Smartphone und Drucker im gleichen WLAN Netz befinden muss. Mit der App von HP ePrint wird das Drucken vom Handy durch den einfachen Zugriff auf Fotos und Dokumenten ermöglicht. HP ePrint ist ein sicherer auf einer Cloud basierenden Dienst. Dies unterscheidet HP ePrint von anderen Drucker Apps, bei denen sich Smartphone und Drucker im gleichen WLAN Netz befinden muss.

    Denn wer zum Beispiel einen HP-ePrint-Druckers mit Internetanbindung besitzt, kann sogar von unterwegs aus drucken. Das funktioniert, indem man eine E-Mail mit den gewünschten Dokumenten an die E-Mail-Adresse des betreffenden Druckers sendet. Die HP ePrint steht zum Drucken vom iPhone sowie dem Drucken vom iPad und natürlich auch für Android-Geräte zur Verfügung.


    Download: iTunes | Google Play Store


    Drucken vom Handy mit HP App

    © HP



    4.1 Weitere HP Drucker Apps

    Für das Drucken vom Handy bietet Hewlett Packard Enterprise eigene nützliche Apps an, die in Zusammenarbeit mit einem von 8 WLAN fähigen HP Druckern das Drucken vom Handy recht einfach gestalten. Interessante Apps sowie zusätzliche Druckerdienste sind unter anderem:


    • HP All-in-One Printer Remote-App mit der Möglichkeit, unterwegs mit dem Smartphone Motive zu scannen.
      Download: iTunes | Google Play Store
    • HP Drucker App Print for Chrome, bei der die Google Cloud Print nicht aktiviert sein muss.
      Download: Chrome Web Store
    • HP-Druckdienst-Plug-in für Android-Geräte, bei Geräten mit Android 4.4 und höher wie dem Nexus 5 bereits vorinstalliert, ansonsten kostenlos aus dem Google Play Store zu installieren.
      Download: Google Play Store
    • HP Drucker App für Windows 10 Mobile ist die integrierte Drucklösung von allen Windows 10-Geräten.
      Download: Microsoft Store

    Drucker Apps weiterer relevanter Hersteller

    Viele Hersteller bieten individuelle App-Lösungen für das mobile Drucken an. Diese sind optimal auf den jeweiligen Drucker zugeschnitten und bieten Nutzer einen bestmöglichen Service beim mobilen Drucken von Dateien.


    5.1 Die Canon Drucker App

    Mit den PIXMA WLAN-Druckern von Canon und einer dazugehörigen Canon Drucker App (zum Beispiel der Canon Print Inkjet/Selphy oder der Canon Print Service App) gestaltet sich das Drucken vom Handy recht einfach. Dabei unterstützt die Canon Drucker App natürlich sowohl Apple AirPrint für das Drucken vom iPhone als auch Android Print durch "Canon Print Service Plugin" und "Mopria Print Service Plugin". Mit einer Canon Drucker App und dem neuartigen Druckersystem "PIXMA Touch & Print" wird der Druckauftrag einfach erteilt, indem man den Drucker auf dem Smartphone antippt. Einfacher geht Das Drucken vom Handy nicht mehr.


    Canon Druckerapp

    Download:
    Canon Print Inkjet/Selphy: iTunes | Google Play Store
    Canon Print Service: Google Play Store



    5.2 Die Brother Drucker App


    Brother Druckerapp

    Mit der Brother Drucker App "iPrint & Scan" können ganz einfach Fotos, Dokumente, ganze Webseiten oder E-Mails kabellos ausgedruckt werden. Diese Brother Drucker App ist natürlich kostenfrei und kompatibel mit den Betriebssystemen von iPhone, iPad und iPod touch, allen Android-Smartphones und -Tablets sowie allen Smartphones mit Windows Phone 7 und Kindle Fire. Mit der Brother Drucker App lassen sich unter anderem auch unterschiedliche Dokumenttypen wie Microsoft Word, PDFs, Excel und Powerpoint ausdrucken. Mit der Brother Drucker App "iPrint&Label" gelingt das Etiketten Drucken vom iPad, iPhone oder Android-Geräten ohne Probleme.


    Download:
    Brother iPrint & Scan: iTunes | Google Play Store
    Brother iPrint & Label: iTunes | Google Play Store



    5.3 Die Epson Drucker App

    Der Hersteller Epson hat eine Vielzahl an Apps für drahtloses Drucken im Angebot. Zu ihnen zählen unter anderem die Epson Drucker Apps:


    Epson Druckerapp

    6. Fremdanbieter-Apps zum Drucken vom Handy

    Auch Fremdunternehmen bieten weitere nützliche Drucker Apps zum Drucken vom Handy an. So gibt es unter anderem die folgenden kostenfreien und einfach zu bedienenden Apps zum Drucken:



    Das Drucken vom Handy gestaltet sich nicht so schwierig, wie man eventuell anfangs befürchtet, solange man weiß, welche Voraussetzungen das Smartphone, der Drucker und die Drucker App zu erfüllen haben. Bei Unklarheiten kann man sich im Internet auf sachdienlichen Foren oder den speziellen Supportseiten der Druckerhersteller erkundigen. Vor dem Kauf bestimmter WLAN fähiger Drucker bietet sich ein Vergleichen ebenfalls im Internet an, um späteren Ärger und teure Fehlkäufe zu vermeiden.





    Weitere Themen


    Nie wieder leere Tinten und Toner

    Wenn Sie es möchten, bestellen Ihre Drucker benötigte Toner & Tinte ab sofort ganz von alleine.
    Und das beste: Die Versandkosten bezahlen wir!

    Tinte & Toner Schnellsuche

    Wählen Sie einen Hersteller:



    Ihr Gerät nicht dabei? Dann hier weiter...

    Der Printer Care-Newsletter

    Jetzt mit 5€ Gutschein für Ihre erste Bestellung!*

    Unser Newsletter informiert Sie bequem über Rabatt-Aktionen für Ihren Drucker und News aus der Drucker-Welt.

    Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit kostenfrei möglich.
    Unsere Kundenbewertungen
    Kostenlos!
    Hiermit dauerhaft Versandkosten sparen

    Mit dem Printer Care Online-Management bestellen Ihre Drucker, wenn Sie es wünschen, halb- oder vollautomatisch Toner & Tinte. Und das beste: Bei allen Bestellungen aus dem Online-Management ist der Versand kostenlos!

    Direkt vom Hersteller
    Hergestellt in Deutschland
    24 Monate Garantie

     

    Der Online-Shop für Drucker, originale Druckerpatronen, Rebuilt Toner & Refill Tinten.