Advents-Aktion - 10% Rabatt auf alle Printer Care-Tinten und Toner! CODE: 10pro2112

    Canon Fehler B200

    Der Canon Fehler B200 ist eine häufig auftretende Fehlermeldung bei Tintenstrahldruckern der Marke Canon. Auch wenn die Ursache nicht sofort für den Besitzer ersichtlich ist, finden Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um den Canon Fehler B200 im handumdrehen zu beheben.


    Canon Fehler B200 macht das Drucken nicht mehr möglich - doch was tun?

    Viele Besitzer von Canon Druckern mussten leider schon erleben, dass sie trotz einwandfreiem Drucken am Vortag, plötzlich am nächsten Tag einfach nicht mehr drucken können und ein Canon Fehler B200 als Ursache angezeigt wird. Die offizielle Hilfe-Seite des Druckerherstellers Canon bietet in diesem Falle nur eher unzureichende Lösungsansätze. Dort wird dieser Canon Fehler B200 als ein allgemeines Hardwareproblem definiert, welches angeblich eine komplette Reparatur des Canon Druckers unerlässlich macht.

    Canon Fehler B200

    © OpenIcons | pixabay.com


    Dies ist jedoch in nahezu allen Fällen gar nicht nötig. Sie können den Canon Fehler B200 ohne eine teure Reparatur und ohne hohem Aufwand eigenständig beheben.


    Druckkopf als Fehlerursache

    Sobald der Canon Fehler B200 auftaucht, deutet dies meist auf einen vertrockneten Druckkopf hin, der daher zuerst gereinigt werden sollte. Dies lässt sich ziemlich einfach und zügig durchführen, indem Sie den Druckkopf als erstes entfernen. Betätigen Sie dazu den grauen Hebel, der sich an der Seite des Druckers befindet. Der Hebel löst den Druckkopf aus dem Drucker heraus, welchen Sie im Anschluss unter warmen Wasser ausspülen. Sobald das Wasser nicht mehr von der Tinte verfärbt wird, ist der Druckkopf sauber. Im Anschluss daran kann dieser wieder in den Drucker verbaut werden. Nach der Reinigung des Druckkopfes müssen Sie den Drucker wieder aktivieren und gegebenenfalls die Patronen nachfüllen. Die Aktivierung des Druckers nach der Reinigung des Kopfes erfolgt durch das Einschalten des Canon Druckers im ersten Schritt. Sobald der Drucker eingeschaltet ist, wird idealerweise eine Fehlerdiagnose durchgeführt.


    Weitere Ursachen

    Es kann einige Anläufe benötigen, bis Sie das Druckermenü erreichen und das Drucken wieder funktioniert. Leider passiert es nicht selten, dass der Canon Fehler B200 später erneut auftritt. Um dies zu verhindern, sollten Sie überprüfen, ob jegliches Wasser vom Druckkopf entfernt wurde. Zu diesem Zweck drucken Sie einfach einige schwarz-weiße und eine farbige Testseiten. Sobald der Druckkopf sauber ist, kann wie gewohnt gedruckt werden.


    Canon Fehler B200 vermeiden

    Damit Sie nicht wiederholt und regelmäßig von dem Canon Fehler B200 "heimgesucht werden", sollten Sie in jedem Falle ein Eintrocknen des Druckkopfes vermeiden. Es empfiehlt sich daher, mindestens einmal die Woche schwarz-weiß Seiten zu drucken. Dadurch behalten Sie die Kontrolle über die Druckerpatrone, den Druckkopf und die Druckleistung.



    Nie wieder leere Tinten und Toner

    Wenn Sie es möchten, bestellen Ihre Drucker benötigte Toner & Tinte ab sofort ganz von alleine.
    Und das beste: Die Versandkosten bezahlen wir!

    Der Printer Care-Newsletter

    Jetzt mit 5€ Gutschein für Ihre erste Bestellung!*

    Unser Newsletter informiert Sie bequem über Rabatt-Aktionen für Ihren Drucker und News aus der Drucker-Welt.

    Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit kostenfrei möglich.
    Unsere Kundenbewertungen
    Kostenlos!
    Hiermit dauerhaft Versandkosten sparen

    Mit dem Printer Care Online-Management bestellen Ihre Drucker, wenn Sie es wünschen, halb- oder vollautomatisch Toner & Tinte. Und das beste: Bei allen Bestellungen aus dem Online-Management ist der Versand kostenlos!

    Direkt vom Hersteller
    Hergestellt in Deutschland
    24 Monate Garantie

     

    Der Online-Shop für Drucker, originale Druckerpatronen, Rebuilt Toner & Refill Tinten.

    Datenschutzeinstellungen anpassen