3D-Drucker günstig kaufen

    3D-Drucker günstig kaufen für das Erstellen dreidimensionale Objekte auf Basis digitaler Dateien. Innovative 3D-Drucker eröffnen zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten sowohl für private als auch für gewerbliche Anwender. In unserem Online-Shop finden Sie moderne 3D-Drucker zum günstigen Preis.


    Wählen Sie die passende 3D-Drucker-Kategorie:


    12056
    da Vinci 1.0A (grau) Einzeldüse
    Verfügbarkeit:
    auf Lager
    Lieferzeit:
    1-2 Werktage


    530,00 €

    Inkl. MwSt., zzgl. 5,95 € Versand
    Nettopreis: 445,38 € | Auf die Merkliste


    12057
    da Vinci 1.1 Plus Einzeldüse
    Verfügbarkeit:
    auf Lager
    Lieferzeit:
    1-2 Werktage


    625,00 €

    Inkl. MwSt., zzgl. 5,95 € Versand
    Nettopreis: 525,21 € | Auf die Merkliste


    12061
    da Vinci Junior Einzeldüse
    Verfügbarkeit:
    auf Lager
    Lieferzeit:
    1-2 Werktage


    382,86 €

    Inkl. MwSt., zzgl. 5,95 € Versand
    Nettopreis: 321,73 € | Auf die Merkliste


    12063
    XYZ Printing da Vinci Junior WiFi Einzeldüse
    Verfügbarkeit:
    auf Lager
    Lieferzeit:
    1-2 Werktage


    339,00 €

    Inkl. MwSt., zzgl. 5,95 € Versand
    Nettopreis: 284,87 € | Auf die Merkliste


    12066
    XYZprinting 3D Stift - 3D PEN 1.0
    Verfügbarkeit:
    auf Lager
    Lieferzeit:
    1-2 Werktage


    55,00 €

    Inkl. MwSt., zzgl. 5,95 € Versand
    Nettopreis: 46,22 € | Auf die Merkliste


    Die 3D-Drucker Funktionsweise

    3D-Druck erleichtert die Produktion von Druckstücken entscheidend. Bei der Herstellung von Objekten entfallen aufwendige manuelle Detail-Arbeiten. Diese Tätigkeiten können nunmehr komfortabel am digitalen Objekt vorgenommen werden, während der 3D-Drucker die Aufgabe übernimmt, das digital erstellte Modell in die Realität umzusetzen. Der Ausdruck eines Modells erfolgt automatisiert. Eine manuelle Steuerung ist während der Produktionsphase nicht erforderlich. Allerdings können Nachbearbeitungen notwendig sein, um beispielsweise Hilfskonstruktionen zu entfernen, die während des Druckvorgangs planmäßig erzeugt wurden.


    Erstellung von dreidimensionalen 3D-Drucker Vorlagen
    Bevor Sie mit einem 3D-Drucker günstig kaufen und einen Ausdruck erstellen können, muss zunächst mithilfe einer CAD-Software (Modellierungs-Software) ein dreidimensionales Computer-Modell hergestellt werden. Das Einlesen der dreidimensionalen Modell-Vorlagen erfolgt anschließend über eine separate Software oder über einen 3D-Scanner, der Objekte in Daten umwandelt.


    Dreidimensionale Computermodelle: Zerlegung in zweidimensionale Schichten
    Während des Ausdrucks schneidet eine spezielle Software das zuvor angefertigte Computermodell des Werkstücks in Scheiben, vergleichbar mit Höhenschichtlinien. Die Herstellung von Objekten durch Zerlegung dreidimensionaler Modelle in zweidimensionale Schichten wird als „generatives Fertigungsverfahren“ bezeichnet.


    Ausdruck unter Verwendung flüssiger oder fester Stoffe
    Beim 3D-Druck kommen (zäh-) flüssige oder feste Materialien (Filamente) zum Einsatz, die sich schichtweise zu dem gewünschten Objekt zusammensetzen. Das 3D-Filament besteht gewöhnlich aus einem Kunststofffaden, der den 3D-Druckern meistens über eine Materialrolle zugeführt wird. Einige Drucker verwenden Filament-Stäbchen, die in eine Kassette eingelegt werden und durch Haken verbunden sind. Am gebräuchlichsten sind 3D-Filamente aus den thermoplastischen Materialien ABS und PLA. Da diese 3D-Filaments auch etwas kosten, sollten Sie Ihren 3D-Drucker günstig kaufen in unserem Onlineshop.


    • ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) ist ein leichter Thermoplast-Kunststoff, der eine gute mechanische Verwendbarkeit aufweist und zugleich widerstandsfähig gegen sonstige chemische Substanzen ist. ABS-Kunststoff lässt sich durch Pigmente leicht einfärben. Die Anteile der in ABS-Kunststoffen enthaltenen Stoffe variieren (Acrylnitril 15 bis 30 Prozent, Butadien 5 bis 30 Prozent und Styrol 40 bis 60 Prozent).
    • Die PLA-Biokunststoffe (Polylactid, Polylactic acid) gleichen in ihren Eigenschaften denjenigen traditioneller thermoplastischer Kunststoffe. Einige der PLA-Kunststoffe sind biologisch schnell abbaubar, während andere jahrelang funktionsfähig bleiben.

    3D-Drucker günstig kaufen

    3D-Drucker Extruder: Die Herzstücke eines 3D-Druckers
    Der beheizte Druckkopf („Extruder“) ist das Kernstück eines 3D-Druckers. Am „Extruder“ werden die ABS- oder PLA-Filamente auf Betriebstemperaturen zwischen 180 °C und 250 °C erhitzt und dann in zähflüssigem Zustand mittels einer Düse („Hot End“) auf die Druckplattform des 3D-Druckers aufgetragen. Die aufgetragene Materialschicht kühlt schnell aus, so dass der Drucker mit der Erstellung der nachfolgenden Schichten rasch fortfahren kann. Jetzt 3D-Drucker günstig kaufen.


    Single Extruder oder Dual Extruder

    3D-Drucker für den privaten oder gewerblichen Bedarf verfügen meistens über einen Druckkopf („Single-Extruder“) oder zwei Druckköpfe („Dual-Extruder“). Während Single-Extruder-Drucker einen einzigen Werkstoff bzw. Werkstoffmischung verarbeiten können, ermöglichen Dual-Extruder-Drucker die gleichzeitige Verarbeitung von Kunststoffen unterschiedlicher Härte oder Farbe. Verfügt ein 3D-Drucker über zwei Extruder, so kann mit einem Extruder eigentliche Druckobjekt angefertigt werden, während der zweite Druckkopf mit einem wasserlöslichen Kunststoff-Material belegt wird, um Stützstrukturen am Objekt zu produzieren. Nach Fertigstellung des Druckstücks können Sie diese mit Sollbruchstellen versehenen Stützelemente vom Druckobjekt leicht mit Wasser abspülen. Zudem werden durch den Einsatz eines wasserlöslichen Stützkunststoffes unschöne Bruchkanten am Druckobjekt vermieden.

    3D-Druck

    Beispiel: Bei der Fertigung eines Kopfes wird eine Stützstruktur unterhalb der nach außen hervorstehenden Nase angebracht, um dieses nach außen vorstehende Objektelement bis zur Abkühlung bzw. Aushärtung zu stabilisieren.


    Der renommierte 3D-Drucker-Hersteller XYZprinting bietet sowohl Single-Extruder- als auch Dual-Extruder-Drucker an. Zur Produktserie 3D-Drucker da Vinci, wo Sie einen 3D-Drucker günstig kaufen können. Sie gehören zu den hochwertigen Einsteigerprodukte als auch zu den Druckern, die weitergehenden Ansprüchen gerecht werden.


    Anforderungen an das „Druckbrett“: Gute Objekt-Haftung und problemlose Ablösbarkeit

    Als „Druckbett“ wird die Platte bezeichnet, auf der das Druckobjekt aufgebaut wird. Damit ein qualitativ einwandfreies Druckstück erzeugt werden kann, müssen alle Punkte des Druckbettes einen exakt gleichen Abstand zum Extruder aufweisen. Da 3D-Drucker während des Druckvorgangs Schwingungen verursachen, muss das Druckbett außerdem gut fixiert sein, da die Druckobjekte ansonsten möglicherweise schief ausgedruckt werden. Nach dem Ausdruck wird das erzeugte Druckobjekt vom Druckbett gelöst. Dies gelingt am besten, wenn das Druckbett aus einer Glasplatte besteht, unter der sich eine Heizung befindet. Ein solches Druckbett stellt einerseits die Haftung des Werkstücks während des Ausdrucks sicher und ermöglicht andererseits eine einfache Ablösung nach dem Abkühlen. Jetzt noch schnell Ihren 3D-Drucker günstig kaufen!


    Vielfältige Anwendungs-Möglichkeiten: Was 3D-Drucker ausdrucken können

    3D-Drucker ermöglichen privaten und gewerblichen Nutzern eine von externen Anbietern unabhängige Anfertigung von Druck-Objekten.


    • Gewerbetreibende nutzen 3D-Drucker zur Herstellung von Bauteil-Mustern oder zur raschen Produktion kleinerer Produkt-Serien. Werkstücke können produziert werden, ohne dass zuvor kostspielige Formen erstellt oder während des Produktionsprozesses zeitaufwendig gewechselt werden müssen.
    • Private Anwender setzen 3D-Drucker in der Regel weniger zur Produktion großvolumiger Objekte, sondern zur Herstellung einer Vielzahl kleinerer Objekte ein. Dazu gehören beispielsweise Dekorationsgegenstände, personalisierte Schachfiguren, individuell gestaltete Buchstützen oder sonstige praktische Hilfsmittel aller Art. Zu den Anwendungsbeispielen gehören auch Schmuck und Büro-Utensilien wie Stiftebecher. Nicht zuletzt lassen sich Hobby- und Freizeitartikel wie Bauteile für Modelleisenbahnen oder Kinderspielzeug produzieren. Sogar Automobil- und Motorrad-Ersatzteile können Sie nach Internet-Vorlagen in Eigenfertigung herstellen. Bestehende Urheberrechte sollten jedoch stets beachtet werden. Gerade im privaten Bereich will der Nutzeer möglichst einen 3D-Drucker günstig kaufen.
    3D-Drucker kaufen

    Worauf Sie beim Kauf eines 3D-Druckers achten sollten

    Über die Auswahl eines bestimmten 3D-Druckers entscheidet stets der individuelle Bedarf des Nutzers. Der Markt für 3D-Drucker befindet sich in einer raschen Entwicklung. Etliche Anbieter von Druckern und Zubehör sind erst kurze Zeit am Markt. Verzichten Sie daher bei der Druckerauswahl nicht auf eine sorgfältige Produkt- und Hersteller-Prüfung. Berücksichtigen Sie insbesondere folgende Auswahlkriterien:


    • Druckqualität: Die Qualität der Schichtauflösung und die Gleichmäßigkeit des Drucks ist von den technischen Möglichkeiten des jeweiligen 3D-Druckers und vom eingesetzten Filament-Material abhängig. 3D-Drucker weisen auch hinsichtlich verschiedener Druck-Figuren (beispielsweise: Schachfiguren, Buchstaben, Säulen, Würfel oder Keile) unterschiedliche Druckqualitäten auf. Sollen Werkstücke erstellt werden, die eine besonders komplexe Struktur aufweisen, sehr belastbar sein müssen oder sich durch eine exzellente Kurvenführung auszeichnen, so kommt ggf. ein höherpreisiger 3D-Drucker in Betracht. Der Einsatzzweck hat also maßgeblichen Einfluss auf die Drucker-Auswahl. Auch spiegelt der Preis nicht die Druckqualität wider, sodass Sie auch einen 3D-Drucker günstig kaufen können.
    • Drucker-Geschwindigkeit: Je nach Komplexität und Größe eines Druckobjekts kann der Ausdruck wenige Minuten, aber auch etliche Stunden dauern.
    • Prüfen Sie, welcher Aufwand bei der Nachbearbeitung ausgedruckter Objekte erforderlich ist.
    • Geräuschentwicklung während des Ausdrucks: Unter Umständen ist es zweckmäßig, als Stellplatz für einen Drucker einen abgeschirmten Raum zu wählen, um Störungen durch Drucker-Geräusche zu vermeiden. Bedenken Sie: Ein Ausdruck kann längere Zeit in Anspruch nehmen.
    • Verfügt der 3D-Drucker über eine Heizplatte (beheizbares Druckbett), so verringert sich die Gefahr, dass es zu Verzerrungen beim Aufbau des gedruckten Objekts kommt.
    • Auch die für Ausdrucke einsetzbaren Druck-Materialien verdienen Beachtung: Sind Sie an das Filament eines bestimmten Anbieters gebunden, so entstehen je nach Preisgestaltung des Herstellers ggf. erhöhte Materialfolgekosten. Daher sollten Sie Ihren 3D-Drucker günstig kaufen!
    • Ergonomie und Sicherheit: Käufer eines 3D-Druckers sollten unbedingt auf ergonomische und Sicherheitsaspekte achten. Bei Produkttests wurden Geräte mit gravierenden elektrischen Mängeln identifiziert. Gefährliche Stromschläge sind dann nicht auszuschließen. Manche 3D-Drucker verfügen nach Feststellung der Testpersonen über ungeschützt auf- und abfahrende Druckbetten, die den Anwender schwer verletzen könnten. Erwerben Sie nur einen 3D-Drucker, der alle Sicherheitsstandards einhalt.
    • Vom PC unabhängige Drucker-Displays oder Tasten am Drucker erhöhen den Bedienungskomfort.
    • Energie-Effizienz: Manche Ausdrucke nehmen längere Zeit in Anspruch: Wenn Ihr 3D-Drucker einen Ausdruck auch bei ausgeschaltetem PC zulässt, dann sparen Sie erhebliche Energiemengen.
    • Achten Sie auch auf das Gewicht des 3D-Druckers, das zwischen etwa zehn und knapp 30 Kilogramm liegen kann.
    • Ein 3D-Drucker günstig kaufen, der Ihren persönlichen Leistungsanforderungen entspricht, sollte in jedem Fall ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen.

    3D-Drucker günstig kaufen: Aktuelle Entwicklungen

    Der Markt der 3D-Drucker entwickelt sich dynamisch. Fortlaufend eröffnen sich neue Anwendungsbereiche. 3D-Drucker ermöglichen die Herstellung von Objekten, die optimal an individuelle Bedürfnisse angepasst sind. Entsprechend der sich ausweitenden Anwendungsbereiche von 3D-Druckern nimmt auch die Vielfalt der Druck-Materialien zu: Neben Kunststoffen werden zähflüssige Stoffe wie Gips und Beton, aber auch Biomassen zukünftig verstärkt zum Einsatz kommen.

    Seit dem Jahr 2013 werden „Bioprinter“ hergestellt, die künftig nicht nur für medizinische Zwecke (z. B. für die Herstellung von Blutgefäßen und Organen) genutzt werden, sondern auch der Lebensmittelherstellung dienen sollen. In der Markteinführungsphase befindliche 3D Food Printer bauen unter Nutzung von festen oder flüssigen Stoffen dreidimensionale Lebensmittel auf. Hergestellt werden derzeit bereits Nahrungsmittel wie Leberpasteten, Kartoffelpüree, Karamell und Marzipan.

    Marktbeobachter prognostizieren eine weiter stark steigende Nachfrage nach 3D-Druckern gerade durch private und gewerbliche Nutzer. Heutzutage lassen sich aber 3D-Drucker günstig kaufen in unserem Druckershop - egal ob für Einsteiger oder Profis.


    Weiterführende Informationen:

    3D-Multifunktionsdrucker
    3D-Scanner
    3D-Filament
    3D-Drucker-Zubehör

    Unsere Kundenbewertungen
    Kostenlos!
    Hiermit dauerhaft Versandkosten sparen

    Mit dem Printer Care Online-Management bestellen Ihre Drucker, wenn Sie es wünschen, halb- oder vollautomatisch Toner & Tinte. Und das beste: Bei allen Bestellungen aus dem Online-Management ist der Versand kostenlos!

    Direkt vom Hersteller
    Hergestellt in Deutschland
    24 Monate Garantie

     

    Der Online-Shop für Drucker, originale Druckerpatronen, Rebuilt Toner & Refill Tinten.